MEINE REAKTION AUF DIE AKTUELLE SITUATION

Selbstverständlich biete ich Ihnen in der aktuellen Situation auch die Möglichkeit, per Videokonferenzen oder einfach per Telefon die Beratungsgespräche durchzuführen.
Mit den modernsten digitalen Hilfsmittel führe ich die Abstimmungen und Kommunikation mit Ihnen, erstelle hochwertige Video-Exposés und digitale Rundgäng, um die optimale Vermarktung auf höchstem Niveau für Ihre Immobilie in dieser Zeit zu gewährleisten. Damit können potentielle Interessenten bequem von Zuhause aus Ihre Immobilie entdecken!

Und selbst der Kaufvertragsabschluss kann über die mitwirkenden Notare unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben zur Gewährleistung Ihrer Gesundheit durchgeführt werden.

Seien Sie sich sicher mit Dreizler Immobilien.

Immobilienverkauf im Münsterland

"Bei Dreizler Immobilien bekommen Sie noch alles aus einer Hand.
Ich stehe persönlich für meine Kunden ein"

Ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen stellt Laien erstmal vor eine Herausforderung.
Einen umfassenden Service und Beratung rund um das gesamte Thema Immobilien biete ich Ihnen gerne bei einem persönliche Gespräch an. Egal ob Sie Ihr Haus verkaufen möchten, eine Immobilienbewertung benötigen oder einfach Hilfe bei fachlichen Fragen haben, melden Sie sich gerne bei mir.

Mein Kerngeschäft liegt in folgenden Bereichen und Gebieten:

  • Verkauf privater Immobilien Schwerpunkt  Einfamilienhäuser, Immobilienverkauf in der Region Baumberge, in Münster, den Kreisen Coesfeld und Steinfurt

  • Projektentwicklung von Bauvorhaben, Grundstücken und Sanierungsgebieten mit Schwerpunkt Mehrfamilienhausbebauung

  • Verkauf Rendite-/Anlageobjekte von öffentlich geförderten und frei finanzierten Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen im geamten Münsterland

Schauen Sie sich gerne auf der Seite um oder rufen Sie mich einfach direkt an!


Immobilien News

Vergabe von Bauaufträgen wurde jetzt vereinfacht

Wohnungsmangel ist das große Thema in Deutschland. Da die Baugenehmigungen letztes Jahr sogar rückläufig waren musste schnell gehandelt werden. Der Bund hat das Vergaberecht für Bauleistungen jetzt verbessert, sodass man sich davon mehr Bebauungen erhofft.
Wohnungsbauaufträge der öffentlichen Hand dürfen bis zu einem Wert von 100.000 Euro jetzt ohne Ausschreibung vergeben werden, beschränkte Ausschreibungen sind bis 1 Mio. Euro gestiegen. Das Ganze ist jedoch bis Ende 2021 zunächst befristet um zu prüfen inwiefern dies in der Praxis umgesetzt wird.
Bei größeren Bauvorhaben kann der Auftraggeber künftig frei wählen ob eine öffentliche Ausschreibung erfolgen soll oder eine beschränkte Ausschreibung. Die Wahlfreiheit bestand vorher schon bei Projekten über 5,545 Mio. Euro, nun auch darunter. Bleibt abuzwarten ob dies zu mehr Bauvorhaben führen wird.